Der nächste Winter kommt bestimmt

…und das schon sehr bald. In einem Monat sind wir wieder auf Eis. Wir starten Anfang Oktober unsere Saisonvorbereitung auf der norwegischen Olympiabahn von 1994 in Lillehammer. Dieses Trainingslager wollen wir für wichtige Materialtests nutzen. Wer weiß, vielleicht bekommt Betsy in der Olympiasaison Verstärkung.  

Wir haben den Sommer natürlich optimal genutzt um uns athletisch in Höchstform zu bringen. Unzählige Tonnen Gewicht wurden gestemmt, Schnelligkeits- und Sprinttrainings wurden absolviert und das wichtigste: auf Tartan- und aber auch auf Eisstartanlagen haben wir jede Menge gemeinsame Starts gemacht. Jedes Monat wurden wir zu gemeinsamen Trainingslehrgängen mit dem Nationalteam in Innsbruck, Berchtesgaden und Oberhof zusammengezogen. Auch wenn die Formkurve stimmt bliebt es spannend. Wo genau wir stehen, erfahren wir beim ersten Weltcuprennen der Saison in Lake Placid am 9.11.2017.

Wir sind jedenfalls heiß auf Eis und hoffen, dass ihr auch schon Rennvorfreude verspürt und bereit zum anfeuern und Daumen drücken seid.

Noch keine Kommentare zu "Der nächste Winter kommt bestimmt"


    Was meinst du?